Zurück zum Seitenanfang
Startseite für Ihren Internetbrowser
Startseite für Ihren Internetbrowser
CMS-System für Webseiten und Internetportale
CMS-System für Webseiten und Internetportale
und Wanderführer Jörg Hähnel in der Sächsischen Schweiz unterwegs
29. 07. 2018 Geführte Wanderung mit den Flinken Knechten
mit der Kräuterfrau Kerstin Lehmann aus Holzhau
11. 08. 2018 Kräuterwanderung
in der Kaminstube im Holzfällerhaus Bergstraße 10 im OT Holzhau
17. 08. 2018 Kräuteressen
mit der Hüttenwirtin aus dem Holzfällerhaus Bergstraße 10 im OT Holzhau
18. 08. 2018 Kräutertag
anlässlich der 8. Erzgebirgischen Liedertour in Zöblitz
19. 08. 2018 Geführte Wanderung mit den Flinken Knechten

Tour #10 - Wandern mit Kinderwagen, dem ersten Fahrrad oder im Rollstuhl


Auf und davon, M. Irmscher Das Wandergebiet Holzhau, das Erzgebirge überhaupt, punkten mit Wanderwegen auch und vor allem in ausgedehnten Waldgebieten.

Im Wald sein, Wald erleben und spüren ist etwas, das wir allen unseren Gästen anbieten wollen und können. Was im Winter eine tolle Strecke für Langläufer, ist an schneefreien Tagen ein Wanderweg ohne Barrieren. Asphaltiert verläuft die Ringelstraße, dann der Ringelweg, direkt vom / zum Wanderparkplatz in Oberholzhau auf 5 Kilometer Länge durch den Wald.

Am sogenannte Ringel, dem Ende / oder Anfang des Weges, gibt es Parkmöglichkeiten. Man kann sein Wander-Walderlebnis also auch hier starten oder sich abholen lassen. Und los geht´s, M. Irmscher


5 Kilometer sind zu lang?

Eine 5-Kilometer-Tour ist Ihnen heute etwas zu lang? Die kurzen Beine der Kinder schaffen die Strecke noch nicht? Dann empfehlen wir einen „Wanderspaziergang“ in die entgegengesetzte Richtung über die Torfstraße bis zum Torfhaus.

Schon nach etwa 2 Kilometern können alle eine Rast am und im Torfhaus machen. Kinder dürfen sich gern auf dem Spielplatz Außengelände austoben.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen »schließen