Zurück zum Seitenanfang
Design Onlineshops xt:commerce 2009
Design Onlineshops xt:commerce 2009
CMS-System inkl. Marketingmodule
CMS-System inkl. Marketingmodule
entlang des historischen Bergbausteiges in Seiffen
24. 9. 2019 Geführte Wanderung
im Rahmen der Wanderwochen im Erzgebirge
28. 09. 2019 Geführte Wanderung
am Gerätehaus der Feuerwehr in Rechenberg
28 09. 2019 5. Rechenberger Wildschweinschmaus
am Gerätehaus der Feuerwehr in Rechenberg
29. 09. 2019 5. Rechenberger Wildschweinschmaus
entlang des historischen Bergbausteiges in Seiffen
08. 10. 2019 Geführte Wanderung

Loipe Holzhau: Bahndamm - Dreitellen

Auf der Bahndammloipe, Skibahnhof Neuhermsdorf, R. Kaden

Schwierigkeit:schwer
Dauer:2:07 h
Erlebnis:
Landschaft:
Kondition:
Technik:

Einstieg Bahnhof OT Holzhau ▶ auf dem alten Bahndamm bis OT Teichhaus (hier Treff auf Loipe 2 und entweder über Schwarzer Buschweg oder über alte Torfstraße nach Oberholzhau möglich) ▶
weiter auf Bahndamm bis nach Teichhaus *Abbiegung links ▶ Schickelstorweg, dann Straße überqueren und entlang Wald-Feld-Kante bis Gimmlitzquelle ▶
westlich halblinks Schwertweg bis Kreuzung Kalksteig und hier 150 m geradeaus ▶ (links Nassau, rechts Hermsdorf) links folgen, nach 400 m wieder links und nach weiteren ca. 250 m (Loipe im Holzhauer Langlaufzentrum) ▶ rechts auf Dreitellenweg und damit wieder auf Loipe 3 ▶bergab bis Muldenbrücke, Straße queren und rechts auf den Bahndamm bis Bahnhof Holzhau. *

Oder: nach Teichhaus Abbiegung nach links nicht nehmen sondern geradeaus Richtung Neuhermsdorf ▶ Neu-Rehefeld, Rehefeld … einschlagen.

Zum Redaktionsschluss kann keine gesicherte Aussage getroffen werden, ob der zwischen den beiden *beschriebene Loipenabschnitt in der Saison 2019 / 2020 tatsächlich gespurt werden kann.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen »schließen