Zurück zum Seitenanfang
xt-commerce 2009 Shopsoftware & Templatedesign
xt-commerce 2009 Shopsoftware & Templatedesign
CMS System Verwaltung
CMS System Verwaltung
in die Kaminstube der Bergstraße 10 im OT Holzhau
20. 11. 2017 Hüttennachmittag
in die Kaminstube der Bergstraße 10 im OT Holzhau
27. 11. 2017 Hüttennachmittag
mit Nachtskifahren und der 1. Hüttenparty der Saison
01. 12. 2017 Saisoneröffnung am Skihang in Holzhau
in die Kaminstube der Bergstraße 10 im OT Holzhau
04. 12. 2017 Hüttennachmittag

Tour #03 - Alter Bahnhof Hermsdorf-Rehefeld


Tourismusverband Erzgebirge e.V. Unter großen finanziellen Anstrengungen und baulichen Herausforderungen entsteht im 19. Jahrhundert von Sachsen aus in Richtung nordböhmisches Becken eine Eisenbahnstrecke.

Davon heute noch existent und in Betrieb die Linie Freiberg – Holzhau für den Personenverkehr. Der alte Bahndamm ab Holzhau wird seit vielen Jahren touristisch genutzt. Im Winter als Loipe für Langläufer, im Sommer als Wanderweg.

Von Oberholzhau über die Torfstraße erreichen Sie Teichhaus. Es kann sein, dass Sie hier Wanderern begegnen, die Teichhaus über den Schwarzen Buschweg erreichten. Ab hier wandern Sie gemeinsam auf dem Bahndamm bis zum ehemaligen Bahnhof Hermsdorf-Rehefeld.

Heute ist der alte Bahnhof ein Sport- und Wanderhotel, und die Besitzer legen Wert darauf, die Geschichte des Hauses Ihren Gästen zu vermitteln. Da ist es schon möglich, dass Sie im Restaurant ein Schaffner begrüßt und nicht nur er Ihnen das „Bahnhofgefühl vergangener Zeiten“ gibt. Das Eisenbahnmuseum und das ganze Ambiente widerspiegeln die Geschichte des Hauses und der Bahnlinie.

Wieder in Holzhau angekommen, waren Sie etwa 5 Stunden im Wanderschritt unterwegs und haben 14 Kilometer zurück gelegt.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen »schließen