Zurück zum Seitenanfang
Webdesign Referenzen für Templates Dresden Dippoldiswalde Altenberg
Webdesign Referenzen für Templates Dresden Dippoldiswalde Altenberg
Content-Management-System für Portale
Content-Management-System für Portale

Von Holzhau zum höchsten Berg im Osterzgebirge


Radregion Erzgebirge,Tourismusverband Erzgebirge.e.V. Rene Gaens

Auf der Bergstraße in Holzhau, Ecke Kamprath-Weg ist Tour- Ausgangspunkt. 36 km, also etwa 3,5 Stunden, werden für die mittelschwere Strecke gebraucht. Am Ende werden in einer Höhenlage zwischen 597 und 883 m über NN insgesamt 793 m Aufstieg überwunden sein.

Es geht los, zunächst bergab später hoch nach Neu-Rehefeld. Ab Rehefeld-Zaunhaus geht es auf den 905 m hohen Kahleberg. Verdiente Pause mit Panoramablick über das Osterzgebirge.

Rückfahrt über Schneise 31 nach Rehefeld-Zaunhaus und weiter nach Seyde. Hier stetig bergan mühen, kurz bergab bis Hermsdorf und weiter nach Holzhau. Letzter Anstieg ist die Bergstraße – geschafft.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. Weitere Informationen »schließen