Hauptmenü

Brauereimuseum und Ausstellungen

Neuigkeiten
« zurück

in der RathausGalerie Rechenberg-Bienenmühle, im Vereinshaus Holzhau, im Heimathaus Clausnitz, der Schauanlage im Hofladen der Agrargenossenschaft und den Modeleisenbahnern

Ausstellung in der RathausGalerie, An der Schanze 1

Die Galerie ist zur Zeit geschlossen. Die neue Ausstellung Regionale traditionelle Volks- und Handwerkskunst wird nach einem Umbau der Räumlichkeiten in 2017 aufgebaut.

Öffnungszeiten:

Montag 09.00 bis 12.00 Uhr, Dienstag 09.00 bis 15.00 Uhr, Donnerstag  09.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr

Sächsisches Brauereimuseum, An der Schanze 3

Anno 1558 wurde von Caspar IV. von Schönberg das Braurecht auf das Rittergut Rechenberg übertragen. Die privatbrauerei Rechenberg ist damit eine der ältesten noch heut produzierenden Brauereien Sachsens. Im Brauereimuseum ist die 450-jährige Geschichte sowie der gesamte Prozeß der traditionellen Bierherstellung eindrucksvoll dargestellt.

In der Rechenberger Privatbrauerei
In der Rechenberger Privatbrauerei

Öffnungzeiten/Führungen:

Dienstag bis Freitag 11.00 und 14.00 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr

Schauanlage Speiseölpresse, Agrargenossenschaft Bergland Clausnitz e.G., Hauptstraße 13

Öffnungszeiten Hofladen:                                                                                       

Montag, Mittwoch, Freitag 08.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag 08.00 – 18.00 Uhr, Samstag 09.00 – 12.00 Uhr

Gästekarte 2015 nicht vergessen >>> Schauanlage Eintritt frei und 5 % Rabatt auf Ihre Einkäufe im Hofladen

Während der Öffnungszeiten unseres Hofladens sind interessierte Gäste herzlich willkommen, im Nebenraum die Funktionsweise einer Speiseölpresse  kennen zu lernen. Eintritt erheben wir nicht, doch wir freuen uns darüber, wenn sich Gäste mit der Herstellung gesunder Nahrungsmittel auseinandersetzen. Sollten Sie die Schauanlage in einer größeren Gruppe besuchen wollen, bitten wir um Voranmeldung, damit wir Zeit für Sie haben. Rufen Sie an unter 037327 83930 oder mailen Sie an info@agrar-bergland-clausnitz.de

Foto M. Matthes
Foto M. Matthes

Und hier noch ein besonderer Hinweis: Ab Hofladen können Sie in drei Erlebnistouren (10 km, 14,8 km, 19,3 km) Bioenergie in Sachsen einsteigen, gemeinsam entwickelt mit dem Verein zur Förderung von Biomasse und nachwachsenden Rohstoffen Freiberg e.V. Erleben Sie auf diesen Touren in und um Clausnitz das Multitalent Bioenergie an verschiedenen Erlebnisstationen. GPS-Track unter www.biomasse-freiberg.de Ein weiteres Wanderangebot ist eine Bioenergie-Geocaching-Tour, zu finden unter www.geocaching.com

Vereinshaus Holzhau, Foto: R. Kaden
Vereinshaus Holzhau, Foto: R. Kaden
Historische Kinderbuchausstellung, Alte Straße 122, nahe Skilift

Historische Kinderbücher aus den Jahren 1823 bis 1960 sind im Vereinshaus Holzhau zu entdecken. Geöffnet ist die Ausstellung Januar bis März und im Oktober jeweils samstags von 14.00 bis 16.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 1,50 € für alle Besucher, die älter als 10 Jahre sind.


 

Heimathaus Clausnitz, Dorfstraße 53 

Heimathaus in Clausnitz Foto: Lothar Wunderlich
Heimathaus in Clausnitz Foto: Lothar Wunderlich

Wechselnde Ausstellungen machen das Heimathaus immer wieder zu einem Anziehungspunkt für interessierte Gäste. Das denkmalgeschützte Gebäude im Ortszentrum wurde 1805 erbaut, ist seit 1962 im Besitz der Gemeinde und wurde anlässlich der 800-Jahr-Feier des Ortes 2010 so richtig herausgeputzt. Zur Clausnitzer Dorfweihnacht 2014 eröffnet >>> die Heimatstube im 1. Stock >>> Eine Reise in die Vergangenheit können Sie erleben während einer Führung durch die historischen Räume und den Alltag unserer Vorfahren z.T. bis 1880 zurück verfolgen.

Aktuelle Ausstellung(en): derzeit ist die nächste Ausstellung in der Vorbereitung.

Freitags und samstags jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr sind die Ausstellungen geöffnet. Zur gleichen Zeit können Besucher eine alte landwirtschaftliche Handarbeit hautnah erleben; das Heu- und Strohweben wird von Frau Karin Wunderlich ausgeübt. Gleicher Ort, gleiche Zeit und ein Angebot an die Gäste des Hauses: Kräuter- und Duftsäckchen selbst stopfen.

Nach telefonischer Anmeldung  unter 037327 7029 öffnen sich auch außerhalb der Öffnungszeiten für Sie die Türen.

Analog zu diesen Öffnungszeiten, sowie auf besonderen Wunsch, kann eine Führung mit Lothar Wunderlich in der, unweit vom Heimathaus entfernten, Dorfkirche vereinbart werden.

ModeleisenbahnAm Zeisingberg 4 – 5, Tel. 037327/1244 oder 0152 24156288 www.modellbahnland-sachsen.de

Jeden 1. Sonntag im Monat von 13.00 – 18.00 Uhr für Besucher geöffnet

In der Ausstellung werden gezeigt:
* Kleinanlagen verschiedener Spurweiten (HO, TT, N), unter anderem historische HO-Heimanlage aus den 1950ziger Jahren* Clubanlage, incl. dem Bahnhof Holzhau und dem Schwartenberg (im Bau), * Heimanlagen in TT und N * Besichtigung und Vorführung der voll funktionsfähigen Telefonverbindungsanlage,
* 100er BASA der Deutschen Reichsbahn (SFM Chemnitz) sowie Fernschreiber, Lichtsignal und andere technische Geräte der DR in Funktion.

zusätzlich geöffnet am Tag der Modelleisenbahn in Deutschland, Samstag den 03.12.2016 von 13.00 – 18.00 Uhr und die Weihnachtsausstellung vom 28.12.2016 - 30.12.2016 von 13.00 – 18.00 Uhr, Eintritt frei

fva

Druckansicht
 
Fremdenverkehrsbüro Rechenberg-Bienenmühle
09623 Rechenberg-Bienenmühle, An der Schanze 1
eMail: info ( at ) fva-holzhau.de - Impressum
..in Ruhe aktiv sein. Das ganze Jahr Urlaub!